Stricken und Häkeln lernen für Kinder

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Handarbeit liegt wieder voll im Trend und das nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch immer häufiger bei Kindern. Nicht zuletzt deswegen, weil sie sehen, dass ihre Tante oder Oma mal wieder einen neuen Schal oder eine neue Mütze trägt, die selbst hergestellt wurde. Zu anfangs sollte den Kleinen jedoch Schritt für Schritt erklärt werden, wie Stricken und Häkeln funktionieren. Zudem sollte langsam vorgegangen werden, um den Nachwuchs nicht zu überfordern und eine Frustration, wenn nicht alles direkt auf Anhieb funktioniert, zu verhindern. Für diese Zwecke gibt es zahlreiche schöne und leicht verständliche Bücher, die dabei helfen können, einen Einstieg zu schaffen.

Die ideale Beschäftigung

Wenn Kinder sich in ihrer Freizeit mit Handarbeit beschäftigen, wie zum Beispiel eben mit Stricken oder Häkeln, hat dies gleich mehrere Vorteile. Zum einen sind diese Arbeiten sehr gut dafür geeignet die Kreativität zu trainieren und zum anderen wird sich noch auf natürliche Art und Weise beschäftigt. Und gerade in einer Zeit, in der schon die Jüngsten mit Smartphone, Tablet und Co. durch die Gegend laufen, ist die Handarbeit doch eine deutlich angemessenere Beschäftigung. Zudem kann diese nahezu überall durchgeführt werden, wie zum Beispiel im Bus, in einer Freistunde in der Schule oder natürlich auch zu Hause auf der Couch. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Kleinen auch dem Alter entsprechendes Zubehör benutzen, wie zum Beispiel Kinderscheren oder auch lustige Nadelkissen.

Mit einfachen Arbeiten beginnen

Natürlich kann nicht direkt mit komplizierten Arbeiten begonnen werden, dennoch gibt es auch Dinge, die die Kleinen schon fast ganz alleine herstellen können, wie zum Beispiel einige sogenannte bunte Pompon-Tiere oder auch unkomplizierte Webarbeiten. Wenn die Kleinen ein erstes Ergebnis sehen und merken, dass sie viele nützliche und süße Dinge für sich und die Liebsten herstellen können, macht Stricken und Häkeln noch mehr Spaß und wird zum Hobby, dass das einen das ganze Leben begleitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *